DAS SAGEN DIE TEILNEHMER

Auf jeden Fall empfehlenswert

«Die Themensammlung im Voraus war spitze. Generell fand ich die Themen wieder sehr interessant, die Moderatoren gut gewählt und die Diskussionen spannend. Das Camp ist auf jeden Fall empfehlenswert, denn im Alltag bekomme ich nicht mehr alle Entwicklungen mit, technologisch oder am Markt. Daher ist das Camp für mich eine Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben. Weiterhin erweitert es auch jedes Mal das eigene Blickfeld. Man wird betriebsblind und das Camp rüttelt an Denkweisen wie „Das haben wir schon immer so gemacht“, „Unsere Gäste wollen das doch gar nicht“ usw. Super!» 

 

Julia Gesswein, Parkhotel Beau Site Zermatt

Sehr spannende Form des Austausches

«Unbedingt empfehlenswert! Eine sehr spannende Form des Austausches. Diese Informationen sind in dieser Form für den Einzelnen alleine gar nicht zu erhalten. Man kann hier auch einfach mal eine Frage, die einen beschäftigt, in die Runde geben, sie diskutieren lassen und wertvollen Input mit nach Hause nehmen.» 
Anonym, aus der Umfrage im Anschluss

Konnte jedes Mal profitieren

«Die Themen für die Sessions waren einmal mehr TOP. Ich bin seit sieben Jahren dabei und konnte jedes Mal profitieren. Nächstes Mal müssen einfach mehr Personen vom Betrieb mitkommen um mehr Sessions abzudecken.» 
Arlette Scheidegger, Hotel Continental Park Luzern

Ich finde den Austausch erfrischend

«Ich empfehle das HospitalityCamp und finde den Austausch erfrischend: Eine Runde aus Praxisexperten, die sich gegenseitig hilft – vor allem was den Bereich Marketing und Sales betrifft.» 
Milan Schnabel, HLS Hotels

Man ist sofort im Thema drin

„Ohne grosse Einleitung ist man sofort im Thema drin. Man nimmt Vorschläge, Verbesserungen, neue Ideen mit.“ 
Ulf Kasten, Hotel Visperhof

Direkter Austausch ohne Vortrag

„Ich schätze den direkten Austausch mit den Leuten – ohne Vortrag.“ 
Cathrin Bosshard, Hotel Basel

Effizienter Erfahrungsaustausch

„Geballtes Wissen und effizienter Erfahrungsaustausch, super.“ 
Dagmar Weber, Project Manager, Hotel Alexander Davos

Endlich mal ein Tag ohne Blabla

«Herzliche Gratulation zum Hospitality Camp. Ich war das erste Mal dabei und ich habe viel mitgenommen, und viel dazugelernt. Ziel absolut erreicht. Endlich mal ein Tag ohne Blabla.» 
Catherine Julen Grüter, Romantik Seehotel Sonne, Küsnacht

Networking-Effekt

«Mir hat das hospitality Camp sehr gut gefallen, da man sich als Hotelier einmal nicht „allein gelassen“ fühlt, sondern unter vielen Gleichgesinnten ist und sich mit verschiedensten Personen zu verschiedensten Themen austauschen kann. Der Networking-Effekt ist mit Sicherheit eine der interessantesten „Begleiterscheinungen“» 
Caroline Spatz, Direktion Wellnesshotel Golf Panorama, Lipperswil

Ehrlicher Austausch von Best Practices

«Ich bin begeistert von der Camp-Form. Die hohe Interaktivität ist sehr wertvoll, unter anderem, weil man so Meinungen und Fakten ‚off-the-record‘ erfährt, welche in einem Referat oder in einem Buch so nicht zu finden wären. Best Practices können so auf eine ehrliche Art und Weise ausgetauscht werden.» Dr. Andreas Liebrich, Dozent E-Tourism an der Hochschule Luzern