Erschienen im „Hotelier“:

„Bald schon heisst es wieder «HospitalityCamp».
Das HospitalityCamp Schweiz geht am 24. Oktober 2018 in die achte Runde. Seit dem ersten Camp vor sieben Jahren haben schon über 350 Schweizer Hoteliers und Marketingverantwortliche von diesem Forum für den Praxis­austausch profitiert. 

Am 24. Oktober wird es beim HospitalityCamp wieder einmal um die gelebte Praxis gehen. Dabei steht niemand vorne und erzählt, wie man es machen muss. Stattdessen diskutieren Hoteliers, Geschäftsführer und Marketingverantwortliche aus der ganzen Schweiz ihre praktischen Erfahrungen und Fragen zu den Themen Digital- und Online-­Marketing sowie Distribution. Die Teilnehmenden bestimmen gemeinsam, welche Themen besprochen werden und übernehmen zusammen mit anwesenden Experten sogleich auch die Moderation der diversen Sessions.

Themen, die bewegen

Im letzten Jahr kamen in den Sessions unter anderem Themen wie die Herausforderungen der Hotel-IT, die Förderung von Direktbuchungen im Leisure- und im MICE-Bereich, digitale Fitness und Zukunftstrends, Recruiting und Employer Branding online, Google Adwords und Suchmaschinenoptimierung, Influencer Marketing, Metasearch Distribution, Videomarketing mit dem Smartphone, CRM und Big Data, Revenue Management und viele mehr zur Sprache. Die Rückmeldungen der Teilnehmer sind immer sehr positiv. Doch nicht nur für die Anwender, auch für Anbieter ist das HospitalityCamp ein wichtiges Event, und so sind auch dieses Jahr wieder spannende digitale Lösungen dabei: So etwa die personalisierte Ansprache von Website-Besuchern (Hotelchamp), das Management von Hotelbuchungen (Easybooking), die Direktbuchung für ­Zimmer, Voucher und MICE (Hotelnet­solutions), cloud- und datenbasiertes Marketing (Travelclick), Gutschein- und Shopsysteme (Incert), Kommunikationsmanagement im Hotel (Hotelkit), digitales Employer Branding bis hin zu Recruiting (Gronda) – um nur einige aufzuzählen.

First come, first served

Das HospitalityCamp wird seit 2011 durchgeführt von der Blum, Bryant GmbH in Solothurn, die Beratung, Begleitung und Weiterbildung im Hotel-Online-Marketing anbietet. Das Camp 2018 wird unterstützt von der Hochschule Luzern und der Swiss Hospitality Marketing Association (SHMA). Die Platzzahl ist begrenzt. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich rasch anmelden und sich schon jetzt einen Platz sichern. Mehr Informationen sind auf der Website zu finden. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die Website. „

Artikel im Hotelier