AGB HospitalityCamp

Allgemeine Geschäftsbedingungen HospitalityCamp regional edition

Teilnahmebedingungen
Die Preise (zzgl. gesetzlicher MwSt.) verstehen sich pro Person und beinhalten die beschriebenen Leistungen der gebuchten Veranstaltung. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Zahlung ist fällig – ohne Abzug rein netto – mit Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage nach Rechnungseingang.

 

Um Ihren Vorgang korrekt bearbeiten zu können, bitten wir Sie, unbedingt Rechnungsnummer und Teilnehmernamen auf Ihrem Zahlungsbeleg zu vermerken. Veranstaltungseinlass kann nur gewährt werden, wenn die Zahlung vollständig eingegangen ist. Etwaige Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

 

Stornierung/Umbuchung
Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin erheben wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 10% der Teilnahmegebühr. Bei späteren Absagen wird die gesamte Veranstaltungsgebühr berechnet. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform.

 

Eine Umbuchung (Benennung eines Stellvertreters) ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns die Änderung bis 10 Tage vor der Veranstaltung mit. Danach können keine Namensänderungen mehr gratis vorgenommen werden. Bei einer Namensänderung ab diesem Datum wird eine Bearbeitungsgebühr von SFR. 50.—erhoben.

Daten
Am HospitalityCamp werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Namen und Emailadressen werden nach dem Camp an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen verteilt, um den gegenseitigen Kontakt zu erleichtern. Mit der Anmeldung erklären die Teilnehmer sich damit einverstanden.

Änderungen vorbehalten!